• Familienforum

Brandheisse Stunden bei der Feuerwehr



Wir hatten wieder mal enormes Wetterglück.

Pünktlich um 9 Uhr hörte es auf zu regnen. Obwohl die 34 Kinder sowieso damit gerechnet haben, dass sie nass werden können.


Alle grossen und kleinen Kinder wurden auf vier Gruppen aufgeteilt und konnten viele spannende, lustige, interessante, lehrreiche und spielerische Momente zusammen mit den Feuerwehrmännern erleben.


Beispielsweise wurde ihnen der Lagerraum und die verschiedenen Feuerwehrautos erklärt, sie mussten sich in einem Raum voller Rauch zurechtfinden und konnten mit dem Schlauch spritzen.


So richtig trocken blieb dementsprechend niemand.

Am Mittag assen alle eine Wurst vom Grill.


Wir erlebten einen tollen Anlass und die Kinder konnten nebst dem ganzen Spass etwas lernen.