• Familienforum

Adventsfenster Dezember


Zu dritt standen wir bei kalten Temperaturen bei einer Laterne mit Kerzenschein mit Teelichtern vor dem Haus, als am 1.12. die Adventsfenster an der Dorfstrasse 19 erleuchteten.
Weil dieses Jahr aufgrund der Pandemie kein Empfang möglich war, verteilten wir Teelichter mit einer Überraschungsbotschaft. Viele konnten wir nicht verteilen, denn nach dem Regen kamen nur wenige Mitglieder und Spaziergänger vorbei, freuten sich jedoch über das kleine Geschenk und an ihren Sternen, die am Fenster hingen.